Elevation 2024 – Unser internes Mentoring-Programm

Elevating Purpose

  • Elevate Staffing
  • 16 May 2024
  • 3 Min Read

Bei Elevate Global haben wir, wie in unserem sozialen Aktionsplan „Elevating Purpose“ erwähnt, eine Leidenschaft dafür, unsere Teams zu fördern, indem wir sicherstellen, dass sie alle Werkzeuge, Fähigkeiten und Ressourcen haben, die sie benötigen, um am Arbeitsplatz erfolgreich zu sein. Aus diesem Grund haben wir vor 2 Jahren Elevation, unser Mentoring-Programm, ins Leben gerufen.

Wir haben ein unglaubliches Team bei Elevate HQ und glauben, dass wir durch Zusammenarbeit Fortschritte erzielen und Möglichkeiten schaffen können. Für den Start 2024 machen wir einiges anders… Wir freuen uns sehr zu verkünden, dass wir unser Feldpersonal eingeladen haben, am Programm teilzunehmen! Dies ist eine großartige Gelegenheit, unser Feldpersonal zu ermutigen und zu unterstützen, damit sie wachsen und in den Bereichen, in denen sie sich verbessern möchten, selbstbewusster werden können. Ziel ist es, unser Eventpersonal mit Mentoren zusammenzubringen, die über umfangreiche Erfahrungen in der Branche verfügen, um sie bei ihren Karrierezielen zu unterstützen.

Was ist Elevation?

Elevation ist das interne Mentoring-Programm von Elevate. Diejenigen, die sich entscheiden, als Mentee teilzunehmen, werden einem Mentor aus dem Führungsteam zugeordnet, der sie von April bis Dezember begleiten wird, um ihr Selbstvertrauen zu stärken und sie in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen.

Was ist Mentoring?

Mentoring geht im Wesentlichen darum, Menschen effektiver zu entwickeln. Es handelt sich um eine Beziehung, die darauf ausgelegt ist, das Selbstvertrauen des Mentees zu stärken und ihm zu helfen, die Kontrolle über seine Entwicklung und Arbeit zu übernehmen. Mentoring ist nicht dasselbe wie Training, Unterricht oder Coaching. Ein Mentor muss kein qualifizierter Trainer oder Experte in der Rolle sein, die der Mentee ausübt. Die Hauptaufgabe eines Mentors besteht darin zuzuhören und die richtigen Fragen zu stellen, die den Mentee herausfordern, den Kurs zu bestimmen, den er bezüglich seiner persönlichen Entwicklung einschlagen muss.

Erfahrungen der Mentoren und Mentees des letzten Jahres

Was wird von diesem Jahresprogramm erwartet?

  • Die Mentoren werden aus Mitgliedern des Führungsteams bestehen, die sich freiwillig gemeldet haben. Jeder Mentor wird eine Liste von Spezialisierungen anbieten.
  • Mentees müssen sich für das Programm bewerben (siehe Abschnitt zum Bewerbungsprozess unten) und angeben, welche Themen sie entwickeln möchten.
  • Die Mentees werden in einer Arbeitssitzung zugeordnet, und um Vorurteile im Auswahlprozess zu minimieren, werden wir die Themen, die die Mentees entwickeln möchten, mit den Spezialisierungen der Mentoren abgleichen.
  • Nach der Zuordnung gibt es eine Auftaktsitzung mit allen Mentoren und Mentees, in der die Paarungen bekannt gegeben, Ressourcen für das Programm geteilt und die Erwartungen an die Mentees und Mentoren klar definiert werden.
  • Mentees teilen ihren Mentoren ihre Hauptziele und Hoffnungen für das Programm mit, damit der Mentor die Sitzungen entsprechend den Zielen der Mentees gestalten kann, obwohl es in der Verantwortung des Mentees liegt, die Agenda zu lenken.
  • Mentoren und Mentees sollten sich mindestens alle sechs Wochen während des Programms treffen.
  • Richtlinien, Themenschwerpunkte und unterstützendes Material werden für diejenigen bereitgestellt, die sich in den Entwicklungsgebieten, auf die sie sich konzentrieren möchten, weniger sicher sind.
  • Es wird eine Zwischenfeedback-Sitzung für Mentees und Mentoren geben, um sicherzustellen, dass Ziele erreicht werden und die Möglichkeit zu geben, auftretende Probleme zu erkennen und sie für die zweite Hälfte des Programms zu korrigieren.

 

  • Elevate Staffing